Das haekelschwein Blog

Twitter Facebook Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets im Juni 2011

30.06.2011 23:59

Meistens gelingt mir das frühe Aufstehen erst zu spät.

Frauen sind wie Atomkraftwerke: Ich drücke immer die falschen Knöpfe und werde darum gar nicht erst reingelassen.

Es würde mich nicht wundern, wenn der Erfinder der Blockflöte einen gelb besprenkelten Grabstein hätte.

Es gibt ja vieles, was ich anders gemacht hätte als Gott. Außer den Wolken, da sind wir uns einig.

Unsere Wirtschaft funktioniert nur, weil wir alle auf unser Herz hören. Denn was sagt so ein Herz schon außer „Pumpen, pumpen, pumpen!“

Vor 1,2 Mio. Jahren gab es nur 55.000 Menschen. Damals lieferten Pizzadienste noch weltweit.

Ich wollte gerade Nacktfotos von mir machen, damit ich dereinst im Alter in meiner Schönheit schwelgen kann. War aber schon zu spät.

Chuck Norris erzählt Witze über mich!

Ärgerlich, wie nun das Fehlen von Zivis bejammert wird, wo man sich einst mit Gewissenserklärung dafür rechtfertigen musste, Zivi zu werden. Die so schmerzlich vermissten Zivildienststellen kann man gerne auch mit all denen füllen, die jemals das Wort „Drückeberger“ benutzten. Wenn Zivis nun händeringend durch Freiwillige ersetzt werden sollen, wünscht man sich, jemand erfände mal so was wie bezahlte Pflegeberufe. Und dass „Essen auf Rädern“ ohne Zivis oder Freiwillige nicht funktioniere, sollte man vielleicht mal mit seinem Pizzaboten ausdiskutieren.

Dass die Bevölkerungsmehrheit aus Abmahnanwälten und Schlapphutträgern bestehe, wäre eine plausible Erklärung unserer Internetgesetzgebung.

In Hannover habe ich mir Ketchup aufs Hemd geschmiert und dabei versehentlich eine Currywurst gegessen.

Um Schulklassen ruhig und störungsfrei zu transportieren, sollte die Bahn einen Anästhesiewagen mitführen.

Wenn du eine Münze auf der Straße findest, vertausche das N gegen ein T und setze sie auf!

Tipp: In Handyläden nie die Mitarbeiter mit gutsitzenden Hemden fragen! Die können verkaufen, aber verstehen nix von der Technik.

Habe beschlossen, mit 80 meine Altenpflegerin zu heiraten. War heute schon mal auf der Säuglingsstation, um mir die Kandidatinnen anzusehen.

Mögt Ihr auch diesen kleinen Griff oben am Apfel, den man so lange zwirbelt, bis der ganze Apfel rotiert und zu Boden saust?

Irgendwas läuft falsch, wo „Opfer“ und „Gutmensch“ Schimpfworte sind statt „Täter“ und „Schlechtmensch“.

Sätze, die man in TV-Sendungen nie hört: „Die unattraktive Studentin Gisela hat für uns das Produkt einmal ausprobiert.“

Ich habe schon so einige Herzen gestohlen! Früher, als ich noch jünger war und Hausmeister in der Pathologie.

Ich habe jetzt eine Verabredung mit Göttinger Passanten. Wir wollen in der Innenstadt aneinander vorbeigehen, wird sicher toll!

Zurück